Bericht EOC 2016
 

JIU JITSU VERBAND ├ľSTERREICH

Fachverband f├╝r Selbstverteidigung, Jiu-Jitsu Kampfsport und verwandte Kampfsportarten

  • Schrift vergr├Â├čern
  • Standard-Schriftgr├Â├če
  • Schriftgr├Â├če verkleinern
HOME - Startseite Bericht EOC 2016

Bericht EOC 2016

E-Mail Drucken

Bei der diesj├Ąhrigen European Open Championship war ein kleines aber starkes Team aus ├ľsterreich am Start.
Bei der Meisterschaft die in Gent veranstaltet wurde traten 19 Nationen und insgesamt ├╝ber 350 Athleten gegeneinander an.
Nachdem dies der letzte Wettkampf vor dem Sommer ist, gilt diese Veranstaltung besonders der Fehleranalyse und Trainingsanpassung unserer Athleten.

Im Fighting gingen Feichtlbauer Bianca, Birgit Weinhandl und Thomas Haider an den Start. Nach sehr schwierigen und knappen K├Ąmpfen erreichten Sie folgende Platzierungen

Feichtlbauer: 5 Platz von 8 Personen,
Weinhandl: 7 Platz von 15 Personen,
Haider: 13 Platz von 24 Personen

Im Ne Waza k├Ąmpfte Dietl Philipp und machte dort einen 7 Platz von 17 Personen.

In den knappen K├Ąmpfen konnten unsere K├Ąmpfer wieder einiges lernen und zeigen das Potential vorhanden ist um auch gegen die St├Ąrksten zu k├Ąmpfen.

Mit sportlichen Gr├╝├čen

Erber Wilhelm
Sportdirektor