JJV├ľ AKTUELLES
 

JIU JITSU VERBAND ├ľSTERREICH

Fachverband f├╝r Selbstverteidigung, Jiu-Jitsu Kampfsport und verwandte Kampfsportarten

  • Schrift vergr├Â├čern
  • Standard-Schriftgr├Â├če
  • Schriftgr├Â├če verkleinern
HOME - Startseite
JJV├ľ AKTUELLES

WILLKOMMEN auf der offiziellen Website des Jiu Jitsu Verbands ├ľsterreich!

Auf diesen Seiten werden Sie ├╝ber alle Aktivit├Ąten und Neuigkeiten des JIU JITSU Verbandes ├ľsterreich in Form von Berichten und Beitr├Ągen informiert!

Mitglied der
bso_kl sportministerium Facebook

Im Downloadbereich k├Ânnen [aktuelle Ergebnislisten] [aktuelle Presseartikel] abgerufen werden.

Pressekontakt: presse @ jjvoe.at



Ank├╝ndigung DAN Pr├╝fungen Herbst 2016

E-Mail Drucken

icon Ank├╝ndigung DAN Pr├╝fungen Herbst 2016 (200.61 kB)

 

6. Dan Jiu Jitsu f├╝r Heinz Kopainigg!

E-Mail Drucken

Am 17. September 2016 wurde Obmann Renshi Heinz Kopainigg im Rahmen seines Lehrganges zum 20-j├Ąhrigen Vereinsjubil├Ąum eine besondere Ehre zu Teil, die einen weiteren Meilenstein in seiner langj├Ąhrigen Kampfsportkarriere darstellt!
Heinz Kopainigg wurde der 6. Dan Jiu Jitsu als Anerkennung f├╝r seine langj├Ąhrige Arbeit, sein Engagement und seine Leistungen verliehen!

Die Ehrung wurde vor ├╝ber 200 Sportlern von Vizepr├Ąsident Ferry Kainz und Renshi Robert Horak (Nationaltrainer Duo) vorgenommen, die Urkunde von den Weltmeisterinnen Mirneta und Mirnesa Becirovic ├╝bergeben.

H├Âhepunkt war die Party am Samstag Abend im Gr├╝nzweigzentrum in Sollenau! Der volle Saal war ein Zeichen f├╝r die vielen alten und neuen Freunde, die mit uns gemeinsam feiern wollten!

 

 

Wir durften uns auch ├╝ber die Anwesenheit vom Pr├Ąsidenten des JJV├ľ, Michael Tak├ícs MSc, freuen und m├Âchten uns hier beim Jiu Jitsu Verband ├ľsterreich herzlich f├╝r die zur Verf├╝gungstellung der Matten bedanken!

 

Sommer DK Training Ober├Âsterreich

E-Mail Drucken

Sommer- Training beim ASK├ľ KSC Bad Schallerbach

Am Dienstag, 30. August fand in Bad Schallerbach ein Sommer DK-Training statt. Obwohl der┬áTermin sehr ungew├Âhnlich war, fande sich trotzdem 23 Jiu Jitsuka ab dem 3. Kyu aufw├Ąrts bis zum 4. Dan zusammen und ├╝bten sich in der Kunst der Selbstfallw├╝rfe und deren Anwendung.

Dabei waren alle ober├Âsterreichischen Vereine vertreten, sowie ein nieder├Âsterreichischer┬áVerein aus Kottingbrunn. Viele Pr├╝fungsanw├Ąrter nutzten die Gelegenheiten f├╝r ein Training, aber auch andere Jiu Jitsuka, die die Sommerpause nutzen wollten.

Markus Lindenbauer, Pr├Ąsident des Jiu Jitsu Verbandes O├ľ freute sich sehr ├╝ber die rege┬áTeilnahme: "In den letzten Jahren ist das DK-Training zu einem fixen Bestandteil in Bad Schallerbach geworden und der Andrang wird immer gr├Â├čer. Ich freue mich, dass hier in Bad Schallerbach ein Treffpunkt f├╝r den Jiu Jitsu Sport in O├ľ geworden ist und bedanke mich gleichzeitig bei der Technischen Kommission f├╝r die Unterst├╝tzung den Jiu Jitsu Sport in O├ľ voranzutreiben."

 

Dankollegiumstraining O├ľ und N├ľ Oktober 2016

E-Mail Drucken

icon Dankollegiumstraining O├ľ 01.10.2016 (162.39 kB)


TK / DK ┬áTraining Oktober JJLV-N├ľ

icon Dankollegiumstraining N├ľ 08.10.2016 (216.23 kB)

 

DAN Pr├╝fungen Sommer 2016

E-Mail Drucken

Mit Bravour haben im Sommer vier Sportler vom Jiu Jitsu Duo Nationalteam neben der Wettkampfvorbereitung auch ihre Pr├╝fungen zum 1. Dan abgelegt.

Die u21 Weltmeister Horak Jaqueline und Rejzek Daniel taten dies bereits am JJV├ľ Sommerlehrgang in Obertraun. Am 27. August zog das Duo Men Team Hendrich-Szokol Marc und sein Partner K├Ąfer Matthias nach.

Zum Feiern bleibt keine Zeit, da die Vorbereitungen f├╝r das German Open und die Senioren WM bereits schon wieder voll im Gang sind.

 

 

Bericht JJV├ľ Lehrgang in Obertraun 2016

E-Mail Drucken

Im August fand der j├Ąhrliche Jiu Jitsu Lehrgang in Obertraun statt. Insgesamt nahmen 97 Sportlerinnen und Sportler aus 12 verschiedenen Vereinen teil. Begleitet wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einen gro├čartigen Trainerteam, das sich aus, Bill Gatchell aus Kanada, Oliver Haider, Marion Tremel, Robert Horak, Bernhard Graser, Andreas Drmola, Wolfgang Kopecek und Erber Wilhelm Jr zusammen setzte.

Das Trainingsangebot reichte von Jiu Jitsu, Goshindo, BJJ/Ne Waza, Selbstverteidigung, Wettkampftraining bis hin zu einem Pfefferspraykurs. ├ťbrigens Letzterer fand erstmals vom JJV├ľ statt. Dabei┬á wurde nicht nur der Umgang mit dem Spray erlernt sondern auch ein gro├čer Block an Selbstverteidigung mit intensiven Drills und realistischen Rollenspielen mit Stresstraining┬á (Badman- Einheiten) abgehalten. Zus├Ątzlich fanden in der sehr gut ausgestattenden Anlage geleitetet funktionelle Krafttrainingseinheiten statt und es wurden einige lustige Freizeitgestaltungen, sowie ein Ultimate Frisbee Turnier, angeboten.

Neben dem eigenen Kindertraining fand auch ein Wettkampftraining f├╝r die Kadersportler und Wettk├Ąmpfer statt. Am Abend konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Sauna entspannen.

Der JJV├ľ gratuliert ganz herzlich den bestandenen DAN Pr├╝fungen in Obertraun 2016:

Jaquline Horak, 1.Dan,
Nina Terkola, 1.Dan und
Daniel Rejzek 1.Dan.

Es waren sehr gute Pr├╝fungen und der JJV├ľ freut sich ├╝ber zwei weitere Dantr├Ągerinnen und einen Dantr├Ąger.
Es war wieder einmal eine anstrengende und spannende Woche auf einem Trainingslager mit sehr motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Als Sportdirektor des JJV├ľ bedanke ich mich bei allen Beteiligten und freue mich auf das n├Ąchste gemeinsame Trainingslager.

Danke

Erber Wilhelm Jr.

 

Bericht Lehrgang Pinkafeld 2016

E-Mail Drucken

41. Internationaler Lehrgang Pinkafeld, 8. bis 14. Juli 2016

Zu einem besonderen Erlebnis f├╝r Lehrer und Teilnehmer wurde einmal mehr das ganz im Sinne des verstorbenen Gr├╝nder des Lehrgangs Franz Strau├č Shihan abgehaltene Budo Taikai (ÔÇ×gro├če BegegnungÔÇť).

Unter der Lehrgangsleitung von Wilhelm Erber sen, Wilhelm Erber jun und Bernhard Kovacs wurde wieder ein anspruchsvolles und breit gef├Ąchertes Programm mit hochqualifizierten nationalen und internationalen Lehrern geboten. Neben Wolfgang Linert, G├╝nter Painter, Michal Coupek, Ignac Hizmann, Joachim Weduwen, Alexander Ditscheiner, Oliver Haider, Marion Tremel, Petar Pecija, Dietl Philipp, Erich Maier und Ferry Kainz durften wir erstmalig auch Monica Couto aus Portugal begr├╝├čen.

Mehr als 130 Erwachsene, Jugendliche und Kinder aus 5 Nationen trainierten auf den Matten traditionelles Jiu Jitsu, Hakkoryu, Kobudo, Aikido, Karate, ne-waza, fighting und moderne Aspekte der Selbstverteidigung; der abends angebotene Tapingkurs und das Trainerforum waren bestens besucht.

Am Mittwoch legte Helmuth Felber die Pr├╝fung zum zweiten Dan ab, die Pr├╝fung zum ersten Dan bestanden Sandra B├Âheim, Philipp Dietschy, Christian Sachs, Alexander Bergen und Birgit Weinhandel. Bernhard Kovacs wurde der 7. Dan Jiu Jitsu und Wilhelm Erber sen. der 6. Dan Jiu Jitsu vom JJV├ľ, der IKF und der WJJF-WJJKO verliehen.

Auch der Spa├č kam nicht zu kurz, sei es im Bad, am Abend bei einem gemeinsamen Bier, im ├Ârtlichen Kino, und last but not least bei dem schon traditionellen Grillabend Donnerstags. Es wurde bis sp├Ąt in die Nacht gescherzt, gelacht, getanzt,ÔÇô f├╝r den einen oder anderen Sportler war dann der Trainingsbeginn Freitag fr├╝h der gr├Â├čte Kampf der Woche, n├Ąmlich der mit dem eigenen Schweinehund!

Auch f├╝r 9.7. - 15.7. 2017 ist das Budo Taikai Pinkafeld wieder fixiert; ganz im Sinne von Franz Strau├č: ÔÇ× Betreibe Sport, achte deine Mitmenschen und helfe, wo du helfen kannst, dann wird dein Leben Freude und Erf├╝llung bringen und du hast nicht umsonst gelebtÔÇť.

Wilhelm Erber sen, Wilhelm Erber jun., Bernhard Kovacs

 

Salzburger BJJ- und Grapplingmeisterschaft im Jiu Jitsu Ne-Waza

E-Mail Drucken
Am Samstag, den 25.6.2016, veranstalteten Groundfighter Salzburg und Selbstverteidigung Jiu Jitsu Salzburg zum vierten Mal die Salzburger BJJ- und Grapplingmeisterschaft im Jiu Jitsu Ne-Waza.
Mit ├╝ber 100 Startern der 30 verschiedenen Teams aus Salzburg, Ober├Âsterreich Tirol, Steiermark, Nieder├Âsterreich, Wien, Deutschland und Tschechien war das Bodenkampfturnier auch 2016 wieder ein voller Erfolg.
_________________
In der Teamwertung erk├Ąmpfte sich Groundfighter Salzburg den 1. Platz vom heuer zweitplatzierten Titelverteidiger Munich MMA zur├╝ck und das erste Mal in der Teamwertung schaffte es City Thong Flowing Arts Academy auf den 3. Platz.
____________________