Back to top

Italien Open 2018

Italien Open: 9x Gold, 6x Silber und 5x Bronze – Was für ein Erfolg

Vom 3 bis 4.2.2018 fand in Bologna die Italien Open statt. Auf vier Mattenflächen kämpfte das österreichische Nationalteam ambitioniert gegen Athletinnen und Athleten aus 9 Nationen.

Es war ein guter Auftakt für unsere Duo Paarungen um sich für die WM  in Abu Dhabi vorzubereiteten. Auch unsere KämpferInnen in Fihgting und Ne Waza   konnten ihre Strategien testen. 

Wir bedanken uns bei der guten Organisation und dem reibungslosen Ablauf und sind stolz auf unsere Sportler.

Bergen Cornelia & Brauneis Andrea: Duo 2 Platz; Duo Show (mix) 4 Platz

Blawisch Julia: F U21 -70: 1 Platz, F U18 -70:  1 Platz

Fuhrmann Lisa: NW U18 -57: 1 Platz, F U18 -57: 1 Platz

Fuhrmann Anna: F U21 -55: 1 Platz, NW sen -55: 2 Platz

Heissenberger Daniel: F +94: 1 Platz, -94: 2 Platz

Schmidt Adrian: F U21 -69: 1Platz, NW U21-69: 1 Platz

Weisz Matthias: F U21 -77: 1 Platz

Bauer David: F U 15 -45: 5 Platz

Bauer Lukas: F U18 -55: 1 Platz

Bauer Alexander: F U18 -60: 5 Platz

Baumholzer Michaela: F -62: 2Platz

Blawisch Oswald Werner: F -85: 4 Platz

Escalona Brandon: F U18 -66: 3 Platz

Friedl Matteo: F U18 -50: 2 Platz

Mitterer David & Tremetzberger Martin: Duo men: 2 Platz

Noree Dalian: F U18 -46: 1 Platz

Novak Selina: F U21 -70: 3 Platz

Pavic Philipp: NW U18 -60: 2 Platz

Rokas Alexander: F U18 -66: 3 Platz

Tremel Daniel: F -69: 3 Platz

Trott Luca: F -85: 3 Platz

Urak Lukas: F -69: 5 Platz